ALTHERR
Doxa

Doxa

1889 in Le Locle, Schweiz gegründet und heute in Biel ansässig, war DOXA die Vision eines jungen Mannes mit Namen Georges Ducommun. Als gerade einmal 21 Jähriger gründete er eben jene Firma, welche für Großes bestimmt sein sollte. Wie viele weitere Manufakturen beschränkte sich DOXA zunächst auf die Fertigung von Taschenuhren, welche dank ihrer Innovation und Präzision bedeutende Preise gewinnen konnten. Nach Georges Tod übernahm sein Schwiegersohn Jacques Nardin – Enkel von Ulysse Nardin – das Unternehmen und stellte die Weichen für eine wahre Erfolgsgeschichte. Anfangs versiert im Bereich eleganter Uhren, kreierte DOXA im Jahre 1967 gemeinsam mit der Taucherlegende Jaques-Yves Cousteau einen bahnbrechenden Zeitmesser. Eine Taucheruhr mit Namen SUB wurde zum Verkaufsschlager und zur Blaupause vieler Sportuhren der Industrie, insbesondere aber dem Portfolio von DOXA selbst. Die SUB setzte neue Maßstäbe für Taucher des Militärs, Professionelle, aber auch Hobbysportler und wird bis heute unter extremsten Bedingungen erfolgreich und zuverlässig eingesetzt.

. . .
Doxa
  • Seite 1 von 2
Filter
Preis