Longines

Longines

Exzellente und elegante Longines Uhren aus Saint-Imer beistern Uhrenliebhaber weltweit seit dem Jahre 1832. Mit unermütlichen Erfindergeist haben die augezeichneten Uhrmacher konstant für die Weiterentwicklung des Uhrmacherhandwerks und den daraus resultierenden Zeitmessern gesorgt. So brachte der patentierte Ein-Drücker-Chronograph den maßgeblichen Durchbruch der Longines Uhren im Pferdesport. Diese enge Verbindung zwischen Sport und Zeitmessern ist bis heute ungebrochen und charakterisierend für das Markenverständnis der Uhrenmanufaktur Longines.

Mit den Longines Elegance Uhren beweist die Uhrenmanufaktur, dass zeitloses Design in Kombination mit der Verarbeitung von hochwertigsten Materialien edle Armbanduhren schaffen, die einen besonderen Platz in unserem Leben einnehmen. Es sind die feinen Details und die Augenblicke in denen wir etwas Neues entdecken, die dann den Unterschied machen. Ebenso begeistern die Longines Elegance Uhren mit ihren Details, einer hochwertigen Verarbeitung und geradlinigem Design. Zeitmesser aus den Kollektionen Longines DolceVita und Longines PrimaLuna sind Ikonen am Handgelenk und verzaubern sowohl Träger als auch Beobachter.

Conquest Racing

Uhrmachertradition und Präzision auf dem höchsten Niveau lassen sich bei den Longines Master Collection Uhren entdecken. Dabei vereint die Uhrenmanufaktur elegantes Design mit aufwändigen uhrmacherischen Komplikationen wie dem Chronographen und der Mondphase. Bei der Longines Master Collection finden Sie sogar mechanische Chronographen, die neben ihrer Funktionalität als Stoppuhr auch eine Datums- und Tagesanzeige sowie der Mondphase in einem Uhrwerk verbinden. Die hochwertigen Automatikuhren von Longines sind ein perfekter Begleiter sowohl für die hektische Arbeitswelt als auch für das ereignisreiche Familienleben.

Im Umfeld der Longines HydroConquest Uhren rückt Sportlichkeit und Agilität in den Mittelpunkt. Ein markantes Design mit ausgezeichneter Ablesbarkeit, die verschraubte Krone und das Gehäuse mit einer Wasserdichtigkeit von 30 bar präsentieren Ihnen den robusten und kompromislosen Begleiter für jedes Abenteur. Es ist zu vernachlässigen, ob Sie ein Drei-Zeiger-Modell oder einen HydroConquest Chronographen wählen, denn Sie werden die Funktionen finden, die Sie für Ihre nächste Herausforderung benötigen. Die hochwertigen Armbänder aus Edelstahl und Kautschuk gewährleisten die nötige Robustheit und eine Resistenz gegen schwierige Umgebungen. 

Entdecken Sie Longines Uhren in Köln beim Juwelier Altherr

Die geflügelte Sanduhr, die das Logo der Longines Uhren darstellt, ist weltbekannt und hat seinen Ursprung im beschaulichen Saint-Imier des Jahres 1832. In diesem Jahr hat Auguste Agassiz das Fundament für den heutigen Erfolg dieser eleganten Zeitmesser gesetzt und umgehend in eine internationale Präsenz seiner Uhrenmarke investiert. Dabei waren es nicht nur die europäischen Nachbarländer, die in seinem Fokus lagen, sondern insbesondere das aufstrebende Nordamerika. Zu diesem Zeitpunkt waren die Agassiz hochwertige Zeitmesser noch nicht als Longines Uhren bekannt, denn diese Anpassung kam erst mit der nächsten Generation der Familie.

Die Longines Manufaktur am Ufer des Flusses Suze 

Mit dem unternehmerischen Feingefühl von Ernest Francillon, dem Neffen des Gründers, wurde die Uhrenfertigung in ein Gebäude gebracht, um die Effizienz und Qualität der Produktion zu steigern. Die neue Fabrik lag am Ufer des Flusses Suze und dieses Gebiet war überregional unter der Bezeichnung Les Longines bekannt. Ernest war von der Umgebung und der neuen Uhrenfabrik so angetan, dass er diese Bezeichnung auch in Zukunft für sein Unternehmen und seine exzellenten Zeitmesser nutzen wollte, so waren die uns heute bekannten Longines Uhren geboren. Mit stetigem Innovationsgeist und künstlerischer Dynamik hatte die Manufaktur Longines Anfang des 20. Jahrhunderts bereits über 1.000 Mitarbeiter und war der Uhrenhersteller mit den meisten Auszeichnungen.

Höchste Uhrmacherkunst in Longines HydroConquest und DolveVita

Große Bekanntheit genießt Longines ebenso für seine Aktivitäten rund um den Pferdesport, die nicht lediglich auf ein kommerzielles Engagement zurückzuführen sind. Bereits im Jahre 1881 war es der patentierte Ein-Drücker-Chronograph von Alfred Lugrin, der Longines Uhren allgegenwärtig im Pferderennsport machte. Zuschauer nutzten die Chronographen bei ihren Wettentscheidungen, Reiter bei ihrem Training und Investoren bei der Bewertung der Leistungsfähigkeit von vielversprechenden Pferden. Diese exzellente Uhrmacherkunst baute neben dem klassischen und ikonischen Design den ausgezeichneten Ruf der Marke Longines. Entdecken Sie die attraktiven Kollektionslinien von sportlichen Chronographen der Longines HydroConquest über die eleganten Longines DolceVita bis zu den Longines Master Collection Uhren.