Kennst du schon die facettenreichen Uhren von Maurice Lacroix? In diesem Artikel wollen wir dir die verschiedenen Kollektionen des Schweizer Uhrenherstellers vorstellen.

Anders als die meisten Schweizer Marken der Prestigeklasse blickt Maurice Lacroix nicht auf eine lange Tradition zurück. Umso spektakulärer verlief aber der Aufstieg: Auf der Baselworld 2006 präsentierten sie mit der Masterpiece-Kollektion ihr Meisterwerk. Es handelt sich dabei um die ersten Chronographen, die vollständig im eigenen Haus entwickelt und gefertigt wurden.

Damit ist Maurice Lacroix endgültig in die Spitzenklasse der Schweizer Handwerkskunst aufgestiegen und beansprucht seitdem zu Recht den Rang einer Manufaktur.

 

 

Aikon - Der klassische Allrounder

Die Vorzeige-Kollektion von Maurice Lacroix beheimatet einige der erfolgreichsten und auffälligsten Armbanduhren der Marke.

Das ausgewogene Sortiment aus Quarz- und Automatikmodellen überzeugt unter anderem mit einer atemberaubenden Skelettuhr und patentierten Komplikationen - wie bei der Automatic Mercury - oder auch einem Gehäuse aus edler Bronze. Erschaffen wurden die Maurice Lacroix Uhren alle in Anlehnung an die legendäre Calypso-Kollektion der 90er Jahre.

 

Hier geht's zur AIKON Kollektion!

 

Masterpiece – Raffinierte Uhrenkomplikationen

Bei der Masterpiece-Kollektion steht weder der Preis noch das Image im Vordergrund. Diese Maurice Lacroix Uhren verkörpern die pure Liebe zur Uhrmacherkunst.

Die technischen Raffinessen sind bei den meisten Modellen direkt durch das skelettierte Zifferblatt oder den Saphirglasboden zu bewundern. Wenn du dich also nur mit dem Besten, mit wahren "Meisterstücken" zufrieden gibst, dann sind die Masterpiece-Uhren wie für dich geschaffen!

 

Pontos – Uhren im Vintage-Look

Fein ausgearbeitete Datumsanzeigen und die Totalisatoren der Chronographen machen die Pontos-Modelle modern und dynamisch.

Die Pontos S Extreme Uhren sind mit ihrem einzigartigen Powerlite-Gehäuse wie gemacht für alle Abenteurer. Einen erlebnisreichen Tag im Büro bestehst du bestens mit den Day/Date-Modellen, die mit klassischen Farben die stilvollsten der Kollektion sind. Die Modelle sind außerdem in 33 mm bis 43 mm erhältlich.

 

Eliros – Die Uhren mit Retro-Chic

Klassische Formen und zeitlose Farben prägen das Erscheinungsbild der Eliros-Kollektion. Blau, Braun und Goldtöne verleihen den Uhren edlen Glanz, die Zifferblätter sind in zahlreichen Variationen erhältlich und nicht wenige Modelle verfügen über eine wunderschöne Mondphasenanzeige.

Die Damen- und Herrenmodelle sind perfekt für alle, die einen stilvollen Begleiter für jeden Tag suchen. Dank der ausgereiften Quarzuhrwerke ticken diese Zeitmesser zudem nicht nur absolut zuverlässig, sondern sind für Uhren dieser Klasse auch mehr als preiswert.

 

Fiaba – Damenuhren mit edlem Zifferblatt

Eine Fiaba erkennt man direkt an einem Merkmal wieder: Und zwar an der runden, aus geschwungenen Ebenen bestehenden Lünette.

Mal aus einer goldglänzenden Oberfläche, mal mit Diamanten besetzt, guillochiert oder aus Perlmutt. Der Krone der Maurice Lacroix Uhren liegt ein strahlender Spinell auf. Mit diesem Design macht Maurice Lacroix mal wieder klar, dass seine Damenuhren ganz eigene Wege gehen.